Simoneit

Schmerztherapie

Dauerhafte, chronische Schmerzen belasten die Menschen und schränken sie in ihrer Lebensqualität und Leistungsfähigkeit stark ein. Starke chemische Schmerzmittel haben hohe Nebenwirkungen und sollten nur im Notfall, für kurze Zeit eingesetzt werden.

Die Naturheilkunde bietet verschiedene Möglichkeiten sowohl akute als auch chronische Schmerzen zu behandeln.

Bewährte Therapieverfahren:

  • Neuraltherapie nach Hunecke
  • Infusionstherapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Bioresonanztherapie
  • Scenar-Therapie

 

Anwendungsgebiete:
akute und chronische Schmerzen, Allergien, Asthma bronchiale, Erschöpfungszustände, Hauterkrankungen, Neurodermitis, Schuppenflechte, hormonelle und stoffwechselbedingte Störungen, Hörsturz / Tinitus-Schwindel, Kopfschmerzen/Migräne, M. Parkinson, Muskelverspannungen, Narbenstörungen, Nasennebenhöhlenentzündungen, psychische und psychosomatische Beschwerden, Schlafstörungen, Schmerzen von Gelenken, Sportverletzungen-wie Verstauchung oder Verrenkung, Zyklusstörungen.


"In zahlreichen individuellen Anwendungen am Menschen zeigt dieses Naturheilverfahren gute Ergebnisse. Doch weisen wir darauf hin, dass sich das hier vorgestellte Naturheilverfahren sowie auch seine Wirkungen in der klassischen Schulmedizin bisher weder wissenschaftlich anerkannt noch als bewiesen gilt".


© Copyright 2011-2018 by Naturheilpraxis Siemoneit / id-Union. Alle Rechte vorbehalten. Headerbild: © knipseline /pixelio.de